Was passiert, wenn wir dauerhaft schlecht schlafen?

Eine Forsa-Umfrage der Krankenkasse Knappschaft befasste sich mit dem Schlafgewohnheiten der Deutschen und hat bestätigt, wie gefährlich zu wenig Schlaf ist. Hiernach empfinden 53 %  der über 1.500 befragten Deutschen über 18 Jahre ihren Schlaf als nicht erholsam. 7 Stunden gelten gemäß einer Studie der amerikanischen Schlafakademie als optimale Schlafdauer. Wer aber dauerhaft nicht genug…